Test Kit Hormone Menstruation

Test Kit Hormone Menstruation

Nutzen Sie dieses Test Kit, um festzustellen, ob ein hormonelles Ungleichgewicht Ihre Symptome (wie Akne, Gewichtszunahme oder Müdigkeit) verursacht und Ihren Menstruationszyklus und Eisprung beeinflusst.

Das Testen Ihres Hormonspiegels kann Ihnen helfen zu verstehen, ob eine gesundheitliche Störung, wie z. B. das polyzystische Ovarsyndrom (PCOS) oder ein Schilddrüsenproblem, hormonelle Veränderungen in Ihrem Körper verursacht.

Mit Fingerpicks für Blutentnahme

Mit Speichelprobe

199.00CHF

Kostenlose Lieferung
in diskreter Verpackung

Einfache Probeabnahme
von zu Hause

Online Ergebnisse
abrufbar in 5 Tagen

Ergebnisse durch
FMH Mediziner überprüft

Was wird getestet?

Dieses Hormontest Kit testet Sie auf folgende 7 Biomarker

Testosteron

Testosteron wird von der Nebennierenrinde und den Eierstöcken produziert. Ein Überschuss an Testosteron führt öfters zu starker Körperbehaarung, glänzender, fettiger Haut und zusätzlich einem unregelmäßigen Monatszyklus.
Bei einem Testosteronmangel wiederum entsteht eine verringerte Lust auf Sex, Müdig- und Kraftlosigkeit bis hin zu Depressionen.

Prolaktin

Prolaktin ist ein Hormon, das in der Hirnanhangdrüse produziert wird und eine Rolle bei der reproduktiven (Fortpflanzung) Gesundheit spielt. Sein Hauptzweck ist es, die Milchproduktion nach der Geburt zu stimulieren. Ein Überschuss an Prolaktin stört allerdings die Balance zwischen den Hormonen Östrogen und Progesteron, wodurch es zu prämenstruellen Beschwerden kommen kann.

Follikel-stimulierendes Hormon (FSH)

Das Follikelstimulierendes Hormon ist bei der Frau für die Östrogenausschüttung und die Reifung der Eizellen im Eierstock zuständig.
Ein Überschuss an FSH Hormonen kann ein Hinweis auf eine Funktionsstörung der Eierstöcke sein, wobei bei einem Mangel eine niedrige Libido oder eine Zyklusstörung verursacht werden können.

Luteinisierendes Hormon (LH)

LH ist das Hormon, das für den Eisprung verantwortlich ist. Bei einem zu niedrigem Wert kann eine Unterfunktion der Eierstöcke und somit eine Menstruationsstörung entstehen.

Estradiol

Estradiol ist das bedeutenste Östrogen (weibliches Hormon) bei Frauen und wird von den Eierstöcken produziert. Zudem ist es auch eines der wichtigsten Sexualhormone, die für den Eisprung verantwortlich sind. Besteht eine Östrogendominanz können verschiedene Symptome auftreten, wie das Prämenstruelles Syndrom (PMS), Akne, unregelmässige und kurze Perioden oder einen übermässigen Appetit auf Süsses.

TSH

Das TSH (Thyreoidea-stimulierendes Hormon) ist ein Hormon, das die Produktion von Schilddrüsenhormonen stimuliert oder hemmt. Ein Überschuss oder ein Mangel können Konzentrations- und Gedächtnisstörungen hervorrufen, oder die Geschlechtsorgane beeinträchtigen.

Freies T4

Thyroxin (T4) ist ebenfalls ein Schilddrüsenhormon. Es enthält 4 Jod-Moleküle, daher die Bezeichnung T4. Erniedrigte T4-Werte sind ein Hinweis auf eine Schilddrüsenunterfunktion (Hypothyreose). Erhöhte T4-Werte sind wiederum ein Hinweis auf eine Schilddrüsenüberfunktion (Hyperthyreose). Auch hier führen Werte ausserhalb der Norm zu Hormonschwankungen im Körper und beeinflussen daher den Menstruationszyklus.

Symptome

Vergleichen Sie hier Ihre Symptome und schauen Sie, was auf sie zutrifft.

  • Kopfschmerzen
  • Haarausfall
  • Unregelmässige Perioden
  • Hautprobleme
  • Gefühl der Müdigkeit
  • Nächtliche Schweißausbrüche
  • Hitzewallungen
  • Gewichtszunahme
  • Intoleranz gegenüber Kälte
  • Intoleranz gegenüber Hitze
  • Zunahme des Körperfetts
  • Abnormaler Haarwuchs

Wie wird getestet?

  • Ein schneller Bluttest mit einem einfachen Stich in die Fingerkuppe am Morgen.
  • Speichelprobe, die morgens beim Aufwachen zu entnehmen ist.

Für wen ist dieser Test?

Finden Sie heraus, warum dieser Test für Sie geeignet ist

  • Um zu untersuchen, warum Sie keine oder eine sehr unregelmäßige Periode haben.
  • Um herauszufinden, ob ein Hormonungleichgewicht oder ein Schilddrüsenproblem die Ursache Ihrer Symptome sein könnte.
  • Um zu sehen, ob Ihre Hormonwerte im normalen Bereich liegen.
  • Um Ihren Hormonspiegel zu verfolgen und zu verstehen, wie er sich im Laufe der Zeit verändert.
  • Um zu sehen, ob Ihr Hormonspiegel mit dem Alter abnimmt.
  • Zur Überwachung Ihres Hormonspiegels, wenn Sie eine Hormonersatztherapie (HRT) durchführen.

Preisvergleich

Check Your Health im Vergleich zu herkömmlichen Labors – Sie entscheiden.

Art des Testes Schweizer Standart Labore Check Your Health
Testosteron CHF 19.30
TSH (Thyreostimulanz) CHF 9
Estradiol CHF 19.30
Luteinisierendes Hormon (LH) CHF 14.80
Follikel stimulierendes Hormon (FSH) CHF 17.10
Prolaktin CHF 14.80
Freies T4 CHF 10.40
Verwaltungsgebühr & Bluttest CHF 30.60
Konsultation des Arztes + Verschreibung und Interpretation der Ergebnisse CHF 25 ~ 150 inkl.
TOTAL CHF 285.30+ CHF 199

MEDIZINISCHE ERGEBNISSE UND BERATUNG

Ihre Ergebnisse werden von Dr. Andrea Braga und seinem Team geprüft und stehen in Ihrem Kundenkonto zur Verfügung.

Sie können unsere eeDoctors jeden Tag über die App erreichen, um eine sofortige medizinische Beratung zu erhalten.

online bestellen
Test Zuhause abnehmen
Einsenden
Vom zertifiziertem Labor überprüfen lassen
Von einem FMH-
Mitgliedsarzt ausgewertet
Innerhalb 5 Tage
Ergebnisse einsehen

Beschreibung

Was wird getestet?

Dieses Hormontest Kit testet Sie auf folgende 7 Biomarker

Testosteron

Testosteron wird von der Nebennierenrinde und den Eierstöcken produziert. Ein Überschuss an Testosteron führt öfters zu starker Körperbehaarung, glänzender, fettiger Haut und zusätzlich einem unregelmäßigen Monatszyklus.
Bei einem Testosteronmangel wiederum entsteht eine verringerte Lust auf Sex, Müdig- und Kraftlosigkeit bis hin zu Depressionen.

Prolaktin

Prolaktin ist ein Hormon, das in der Hirnanhangdrüse produziert wird und eine Rolle bei der reproduktiven (Fortpflanzung) Gesundheit spielt. Sein Hauptzweck ist es, die Milchproduktion nach der Geburt zu stimulieren. Ein Überschuss an Prolaktin stört allerdings die Balance zwischen den Hormonen Östrogen und Progesteron, wodurch es zu prämenstruellen Beschwerden kommen kann.

Follikel-stimulierendes Hormon (FSH)

Das Follikelstimulierendes Hormon ist bei der Frau für die Östrogenausschüttung und die Reifung der Eizellen im Eierstock zuständig.
Ein Überschuss an FSH Hormonen kann ein Hinweis auf eine Funktionsstörung der Eierstöcke sein, wobei bei einem Mangel eine niedrige Libido oder eine Zyklusstörung verursacht werden können.

Luteinisierendes Hormon (LH)

LH ist das Hormon, das für den Eisprung verantwortlich ist. Bei einem zu niedrigem Wert kann eine Unterfunktion der Eierstöcke und somit eine Menstruationsstörung entstehen.

Estradiol

Estradiol ist das bedeutenste Östrogen (weibliches Hormon) bei Frauen und wird von den Eierstöcken produziert. Zudem ist es auch eines der wichtigsten Sexualhormone, die für den Eisprung verantwortlich sind. Besteht eine Östrogendominanz können verschiedene Symptome auftreten, wie das Prämenstruelles Syndrom (PMS), Akne, unregelmässige und kurze Perioden oder einen übermässigen Appetit auf Süsses.

TSH

Das TSH (Thyreoidea-stimulierendes Hormon) ist ein Hormon, das die Produktion von Schilddrüsenhormonen stimuliert oder hemmt. Ein Überschuss oder ein Mangel können Konzentrations- und Gedächtnisstörungen hervorrufen, oder die Geschlechtsorgane beeinträchtigen.

Freies T4

Thyroxin (T4) ist ebenfalls ein Schilddrüsenhormon. Es enthält 4 Jod-Moleküle, daher die Bezeichnung T4. Erniedrigte T4-Werte sind ein Hinweis auf eine Schilddrüsenunterfunktion (Hypothyreose). Erhöhte T4-Werte sind wiederum ein Hinweis auf eine Schilddrüsenüberfunktion (Hyperthyreose). Auch hier führen Werte ausserhalb der Norm zu Hormonschwankungen im Körper und beeinflussen daher den Menstruationszyklus.

Symptome

Vergleichen Sie hier Ihre Symptome und schauen Sie, was auf sie zutrifft.

  • Kopfschmerzen
  • Haarausfall
  • Unregelmässige Perioden
  • Hautprobleme
  • Gefühl der Müdigkeit
  • Nächtliche Schweißausbrüche
  • Hitzewallungen
  • Gewichtszunahme
  • Intoleranz gegenüber Kälte
  • Intoleranz gegenüber Hitze
  • Zunahme des Körperfetts
  • Abnormaler Haarwuchs

Wie wird getestet?

  • Ein schneller Bluttest mit einem einfachen Stich in die Fingerkuppe am Morgen.
  • Speichelprobe, die morgens beim Aufwachen zu entnehmen ist.

Für wen ist dieser Test?

Finden Sie heraus, warum dieser Test für Sie geeignet ist

  • Um zu untersuchen, warum Sie keine oder eine sehr unregelmäßige Periode haben.
  • Um herauszufinden, ob ein Hormonungleichgewicht oder ein Schilddrüsenproblem die Ursache Ihrer Symptome sein könnte.
  • Um zu sehen, ob Ihre Hormonwerte im normalen Bereich liegen.
  • Um Ihren Hormonspiegel zu verfolgen und zu verstehen, wie er sich im Laufe der Zeit verändert.
  • Um zu sehen, ob Ihr Hormonspiegel mit dem Alter abnimmt.
  • Zur Überwachung Ihres Hormonspiegels, wenn Sie eine Hormonersatztherapie (HRT) durchführen.

Preisvergleich

Check Your Health im Vergleich zu herkömmlichen Labors – Sie entscheiden.

Art des Testes Schweizer Standart Labore Check Your Health
Testosteron CHF 19.30
TSH (Thyreostimulanz) CHF 9
Estradiol CHF 19.30
Luteinisierendes Hormon (LH) CHF 14.80
Follikel stimulierendes Hormon (FSH) CHF 17.10
Prolaktin CHF 14.80
Freies T4 CHF 10.40
Verwaltungsgebühr & Bluttest CHF 30.60
Konsultation des Arztes + Verschreibung und Interpretation der Ergebnisse CHF 25 ~ 150 inkl.
TOTAL CHF 285.30+ CHF 199

MEDIZINISCHE ERGEBNISSE UND BERATUNG

Ihre Ergebnisse werden von Dr. Andrea Braga und seinem Team geprüft und stehen in Ihrem Kundenkonto zur Verfügung.

Sie können unsere eeDoctors jeden Tag über die App erreichen, um eine sofortige medizinische Beratung zu erhalten.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Test Kit Hormone Menstruation“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

6 − 3 =

Empfehle uns einem Freund

Passen Sie auf Ihre Lieben auf, indem Sie sie ermutigen, ihre persönliche Gesundheit zu überprüfen.

IN ARBEIT

Wenn Sie in der Zwischenzeit einen Freund empfehlen möchten, können Sie uns bereits kontaktieren und wir geben Ihnen beiden einen Rabatt:

Impressum

Check Your Health AG
Voie du Chariot 3
1003 Lausanne
CHE-492.795.987

Wir verwenden Cookies und ähnliche Tools, um Ihr Einkaufserlebnis zu verbessern, um unsere Dienste anzubieten, um zu verstehen, wie die Kunden unsere Dienste nutzen und damit wir Verbesserungen vornehmen können.