fbpx

DISKRET Gonorrhoe & Chlamydien testen

Machen Sie den Geschlechtskrankheitentest für Clamydien und Gonorrhoe auf angenehme und entspannte Weise, um eine Infektion so schnell wie möglich zu erkennen. Ihre Intimspähre wird gewährt und es werden keine unangenehmen Fragen gestellt.

Nutzen Sie diesen einfach durchzuführenden Clamydien und Gonorrhoe Selbsttest für zu Hause von Check Your Health um fachkundig und schnell über Ihren Zustand informiert zu sein.

149.00CHF

Online Ergebnisse abrufbar in 5 Tagen

Kostenlose Lieferung in neutraler Verpackung

Einfache Probeabnahme von zu Hause

Warum Clamydien Test & Gonorrhoe Test ?

Was muss ich machen ?

Urinprobe (Abbildung des Test Kit in der Produktbeschreibung). Es ist notwendig, mindestens 2 Stunden nicht uriniert zu haben.

Scheidenabstrich / Vaginalabstrich (Selbsttest des Vaginalsekret – 5cm tief)

Abbildung des Test Kit in der Produktbeschreibung

Bei Frauen den Scheidenabstrich nur ausserhalb der Periode durchführen

Was wird gemessen ?

Dieser Test misst ob eine Chlamydien  Infektion vorliegt.

Chlamydien ist eine sexuell übertragbare Infektion (STI), die durch ungeschützten Vaginal- oder Analsex übertragen wird.

Die Bakterien, die für diese sexuell übertragbare Infektion verantwortlich sind, sind Chlamydia trachomatis.

Chlamydien betrifft hauptsächlich Jugendliche, junge Erwachsene und Frauen.

Dieser Test misst ob eine Gonorrhée Infektion vorliegt.

Gonorrhee umgangsprachlich auch als Tripper bezeichnet, ist eine sexuell übertragbare Infektion (STI), die durch ungeschützten Vaginal- oder Analsex übertragen wird. Die Bakterien, die für diese sexuell übertragbare Infektion verantwortlich sind, werden Neisseria gonorrhoeae genannt.

Was sind die Symtome ?

  • Ausfluss aus Vagina oder Anus, der eitrig aussieht
  • Schmerzen an der Scheide
  • Schmerzen beim Wasserlassen
  • Schmerzen beim Geschlechtsverkehr
  • Jucken und Reizung am Anus
  • Halsschmerzen, Rötung und Reizung im Mund- und Rachenraum
  • Unregelmässige Blutungen ausserhalb der Menstruation
  • Ausfluss aus Penis oder Anus, der eitrig aussieht
  • Schmerzen an der Eichel
  • Schmerzen beim Wasserlassen
  • Schmerzen beim Geschlechtsverkehr
  • Jucken und Reizung am Anus
  • Halsschmerzen, Rötung und Reizung im Mund- und Rachenraum

Was sind die Risiken ?

  • Beckenentzündung oder Verwachsungen der Eileiter
  • Eileiter-Schwangerschaft
  • Sterilität und Unfruchtbarkeit
  • Komplikationen während der Schwangerschaft
  • Nebenhodenentzündung
  • Mögliche Infektion der Prostata
  • Sterilität und Unfruchtbarkeit

Warum Check Your Health ?

Wie funktioniert es?

Check Your Health Bewertungen

Mehr Informationen

Bei positiven Ergebnissen haben Sie die Möglichkeit eine Behandlung durch unser Netzwerk zu erhalten oder unser staatlich geprüfter Arzt wird Ihnen gegebenenfalls Medikamente verschreiben. Normalerweise ohne zusätzliche Kosten.

Wenn das Ergebnis Ihres Geschlechtskrankheitentests positiv ist, sollten Sie zunächst Ihren Arzt aufsuchen, um ein Behandlung festzulegen. Bei bakteriellen sexuell übertragbaren Krankheiten wie Chlamydien, Gonorrhoe und Syphilis sollten Sie sofort mit einer vom Arzt verordneten Behandlung beginnen, um sicherzustellen, um diese so schnell wie möglich aus Ihrem Körper zu entfernen. Wenn Sie in einer Beziehung sind, möchten Sie auch auf weitere sexuelle Aktivitäten verzichten und mit Ihrem Partner darüber sprechen, wie Sie das Problem gemeinsam behandeln möchten. Sie möchten auch mit aktuellen Sexualpartnern über Ihre Diagnose sprechen.

Wie bei allen Geschlechtskrankheitentest – ob durch Check Your Health-Tests zu Hause oder bei Ihrem Gesundheitsdienstleister – sind wir möglicherweise gesetzlich verpflichtet, bestimmten kantonalen Gesundheitsämtern positive Testergebnisse zu melden. Dies geschieht nur, um die Prävalenz einer sexuell übertragbaren Krankheit zu verfolgen.

Laut dem Bundesamt für Gesundheit (BAG) sind Chlamydien die am häufigsten verbreitete sexuell übertragbare Infektion in der Schweiz. Gonorrhoe selber ist eine der am häufigsten sexuell übertragbaren Krankheiten der Welt.

Diese beiden sexuell übertragbaren Krankheiten können leicht behandelt werden, wenn sie früh erkannt werden.

Trotzdem ist die Diagnose einer Infektionen oft schwierig, da die klinischen Symptome im Allgemeinen selten sind oder nicht mit einer sexuell übertragbaren Krankheit verbunden werden. Grund dafür ist das bei Chlamydien die auch als ‘stille Krankheit’ beschrieben wird, die Symptome häufig nicht direkt zu erkennen sind. Geschlechtskrankheiten können jahrelang inaktiv sein und /oder es kann bis zu drei Wochen dauern, um nachgewiesen zu werden.

Wenn eine der beiden Infektionen spät erkannt wird, treten bei Männern und Frauen viele schwerwiegende Komplikationen auf.

Weitere Informationen erhalten Sie unter Love Life, unter dem Menu “HIV & Co”.

Neue Bewertungen